Buy Sell Rent Real Estate Online

Malaga Stadt - Costa del Sol - Andalusien Spanien Ferienvermietung

Malaga City - Costa del Sol Andalucia . Malaga, Costa del Sol, Andalucia, buying a property, rental propertyWenn die meisten Leute für einen Urlaub in Spanien ankommen, fliegen sie normalerweise zum Flughafen von Malaga. Malaga ist die Hauptstadt der Costa del Sol und bietet alles, was Sie von einer so beliebten Stadt erwarten würden. Der neue Hochgeschwindigkeitszug verbindet ihn mit dem Hochgeschwindigkeitszug in zweieinhalb Stunden mit Madrid. Es verfügt über einen kürzlich verbesserten Hafen, der jetzt die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt aufnehmen kann. Es ist weltberühmt als Geburtsort des berühmtesten Künstlers Spaniens - Pablo Picasso. Es verfügt über das gut sortierte Picasso-Museum, einen unglaublichen Catherdral, erstklassige Einkaufszentren, viele Kinos, Restaurants, Nachtleben und natürlich zahlreiche Tapas-Bars.

Die Kathedrale heißt "Catedral Nuestra Señora de la Encarnación", um den vollen Titel zu erhalten. Das Gebäude ist eines der besten Beispiele spanischer religiöser Kunst und befindet sich auf den Überresten anderer Kulturgebäude wie der frühen Almohaden-Moschee.

Das Fundament wurde um 1530 gelegt und die Arbeiten endeten im 17. Jahrhundert, obwohl es an der Hauptfassade und am Südturm noch unvollendet ist und keine Bewehrung aufweist. Im Stadtzentrum gelegen, gibt es keine Entschuldigung, diesen Anblick nicht zu sehen.

Mit drei Schiffen mit Ambulatorien ist es in gewisser Weise eine Weiterentwicklung der gotischen Kunst. Dieser Stil begrüßte zunächst die neuen Ideen der Renaissance, bei denen alle Schiffe auf die gleiche Höhe gebracht wurden. Die gewölbten Gewölbe bildeten die charakteristischen Kuppeln, die von oben zu sehen sind, wenn Sie beispielsweise die Kathedrale vom Hotel Málaga Palacio aus betrachten.



Hafen von Málaga

Malaga - Costa del Sol - Andalucia -buying a property - holiday rental - rental propertyNur einen kurzen Spaziergang vom Zentrum entfernt sehen Sie den Hafen. Malaga hat kürzlich seinen Hafen komplett renoviert. Es ist jetzt ein schöner Ort, um entlang der Crusiers, Yachten und Wasser spazieren zu gehen. Sie können einen langen Spaziergang machen und zurück auf die Stadt Malaga blicken. Dort sehen Sie die maurische Burg. Es gibt ein Feris Wheel, von dem Sie einen noch besseren Blick auf die Stadt genießen können. Auf der Hafenpromenade gibt es Geschäfte, Cafés und Restaurants, an denen Sie eine Mahlzeit oder ein Getränk genießen können. Diese sind überraschend günstig, wenn man bedenkt, was für ein erstklassiger touristischer Ort dies ist. Es ist eine wirklich wunderbare Art, einen Morgen oder Nachmittag zu verbringen. Nur wenige Städte bieten die Möglichkeit, dem Geschäft der Innenstadt zu entkommen, ohne mit dem Bus oder Taxi dorthin zu gelangen. Da der Hafen nicht zu übersehen ist, ist er auch ein großartiger Ort, um bei Sonneneinstrahlung direkten Sonnenschein zu erhalten ist niedrig. Viele Einheimische kommen nachmittags oder abends spazieren, um die Sonne zu spüren und die Wellen zu hören. Es gibt auch eine Menge Leute, die zuschauen müssen, und es gibt kleine Vergnügen, die kurze Ausflüge in die Bucht anbieten.
 

Malaga - Juwel der Costa del Sol


Malaga liegt in einer wunderschönen Bucht in Andalusien. Es genießt Sonnenschein und eine spektakuläre Lichtqualität. Tatsächlich leitet sich der Name "Andalucia" vom maurischen al-Andalus (الأندلس) ab. Sehen Sie, was Wikipedia dazu sagt: -

https://en.wikipedia.org/wiki/Andalusia

Die ursprüngliche Bedeutung ist noch umstritten. Viele glauben, dass dies auf einen Hinweis auf die Vandalen zurückzuführen ist, die hier im 5. Jahrhundert lebten. Eine Reihe von Vorschlägen seit den 1980er Jahren hat dies bestritten: Vallvé (1986) schlug vor, den Namen des Altantic (Ozean) abzuleiten. Die spanische Form "Andalucía" wurde im 13. Jahrhundert eingeführt.

In Málaga gibt es Boulevards, Palmen, ein reges Nachtleben, gute Museen und hervorragende Tapas-Bars und Fischrestaurants. Die Küstenregion genießt eine fantastische Lage, die vor den Nordwinden der Berge geschützt ist. Sie hat die höchsten Durchschnittstemperaturen in Spanien und mehr als dreihundert Tage Sonnenschein pro Ohr. Mit Bergen im Osten und Felsen ins Meer. Das Gelände ist nach Westen sanfter, mit großen Stränden. Dies hat die Entwicklung angezogen und ist eines der am weitesten entwickelten Teile Andalusiens.

Die Mauren beherrschten Malaga bis etwa zur Mitte des 15. Jahrhunderts. Danach wurde es zu einem der führenden Handelszentren in Spanien. Diese kulturelle Vergangenheit hat ihre Spuren im historischen Zentrum hinterlassen, insbesondere um die Festung La Alcazaba aus dem 11. Jahrhundert. Es ist jetzt ein faszinierendes archäologisches Museum.

Römisches Amphitheater


Malaga Costa del Sol Andalucia Spain Property for sale or rent Es gibt auch ein römisches Amphitheater namens "Málaga Roman Amphitheater" in der Nähe dieser Gegend, mitten im Zentrum der Stadt. Vieles davon ist noch gut erhalten und rechtfertigt einen Besuch. Details finden Sie im Link unten: -

http://www.andalucia.com/cities/malaga/teatro-romano.htm

Es gibt viel zu sehen und zu erleben in Malaga und Besucher werden oft feststellen, dass ihnen die Zeit knapp wird und sie nicht wissen, wohin ihre kostbare Zeit in der wunderschönen Stadt gegangen ist. Die Lösung ist natürlich, einen weiteren Besuch zu buchen. Viele Touristen verlieben sich in den Ort und denken darüber nach, hierher zu ziehen. Wenn Ihnen dies passiert, sollten Sie lieber in einer Ferienwohnung, einem Stadthaus oder einer Villa als in einem Hotel wohnen. Auf diese Weise erleben Sie das Leben in der Stadt und nicht nur in einem Hotel. Sie müssen herausfinden, wo sich die örtlichen Sehenswürdigkeiten befinden, wie Busbahnhof, Bahnhof, Schulen, Geschäfte, Banken, Restaurants und Cafés. Dadurch erhalten Sie ein besseres Verständnis für die Gestaltung des Ortes als mögliches neues Zuhause. Wenn Sie dann noch interessiert sind, können Sie zunächst nach einem Mietobjekt suchen, um sich vor dem Kauf einer Immobilie in der Stadt aufzuhalten.

 

Malaga Castle (genannt Gibralfaro Burg)

 
Malaga Castle Costa del Sol Andalucia Spain - Rental PropertyDas nahe gelegene Schloss, das von den Mauren neu errichtet wurde, fungiert heute als traditioneller "Parador" und bietet einen hervorragenden und "strategischen" Blick auf die Stadt und ihren Zugang vom Meer aus. Im 19. Jahrhundert war Malaga aufgrund seiner Eleganz und Raffinesse ein beliebter Wintersportort für Reiche und Berühmte. Der eindrucksvolle Calle Alameda Park stammt aus dieser Zeit und gilt als eine der berühmtesten botanischen Sammlungen in Europa. Im Winter finden hier jeden Sonntag Open-Air-Konzerte statt, die Sie nach dem Verweilen am fantastischen Strand, der vom Stadtzentrum zu Fuß erreichbar ist, genießen können. Tatsächlich ist die Nähe zum Strand und zum Hafen eines der reizvollsten Merkmale von Malaga.Das Schloss wurde auf den Ruinen der alten phönizischen Fundamente errichtet. Das Wort Gibralfaro stammt von dem phönizischen Wort „gebel-faro“, das als Leuchtturm-Felsen übersetzt wird. Es wird angenommen, dass sich hier in der Antike ein Leuchtturm zur Regulierung des Seeverkehrs befunden hat. Nach der blutigen und anstrengenden Reconquista im Jahr 1487 nahmen die Christen wieder den Besitz von Málaga in Besitz, und die Moschee, die auf dem Gelände errichtet wurde, wurde abgerissen. Gibralfaro Castle Malaga wurde mehrmals restauriert. Einige starke Türme, einige Zisternen, Brunnen, Brotbacköfen und ein Pulvermagazin erinnern an die Vergangenheit. Das Schloss war bis 1925 zu militärischen Zwecken genutzt. Das Schloss ist auch mit dem Auto oder mit dem Fahrrad über die andere Seite des Berges erreichbar. Parkplätze stehen zur Verfügung. Auf dem Gelände befinden sich auch ein Kiosk und ein kleines Restaurant. Im Schloss selbst gibt es ein maßstabsgetreues Modell, das ein besseres Verständnis der historischen Stadt Málaga ermöglicht. Sie finden auch ein kleines Museum, in dem Sie die Kleidung und Waffen von Soldaten aller Zeiten (1487-1925) sehen können. Sobald Sie im Schloss sind, lohnt es sich definitiv, die letzten Stufen zu erklimmen. Du hast es soweit geschafft, warum gehst du nicht den ganzen Weg nach oben? Wenn Sie sich mehr Mühe geben, werden Sie mit einem herrlichen Blick auf die Montes de Malaga belohnt.
 

Fremdenverkehrsamt

Das Fremdenverkehrsamt befindet sich in der Nähe des Haupthafenhafens.

http://www.malagaturismo.com/de/tourist-resources/detail/mommune-tourist-information-office---head-office/17

Ob Sie Malaga als Tourist oder als möglicher Einwohner besuchen möchten, ich bin sicher, dass Sie diese wunderschöne Küstenstadt im Sonnenschein lieben werden.

Anmelden
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen? Erinnern